Training für Inspektoren und Auditoren von Inspektions- und Produktzertifizierungsstellen (Basis ISO 19011)

Seminarbeschreibung

Art

Seminar „Training für Inspektoren und Auditoren von Inspektions- und Produktzertifizierungsstellen“
Das Seminar behandelt Audits im technischen Umfeld im Rahmen von Tätigkeiten, die in Produktzertifizierungsstellen und Inspektionsstellen durchgeführt werden; dazu zählen z.B. Audits / Inspektionen von Qualitätsmanagemensystemen / Qualitätssicherungssystemen in der Produktion oder QS des Produkts, Produktaudits oder auch Inspektionen von Produktionsstätten, von Anlagen oder Anlagenteilen im Betrieb. Es kann auch für interne Auditoren sinnvoll sein.

Mit der ISO 19011 als Basis vermittelt das Seminar Begriffe, Grundlagen der Auditierung, Planung, Durchführung und Nachbereitung von Audits (incl. Fragetechniken, notwendige Aufzeichnungen, Kriterien, Feststellungen, Berichterstattung; Kommunikation und Umgang mit kritischen Situationen vor Ort sowie menschliche Aspekte).

Allgemein

Wir bieten in Ergänzung zu den bisher auf dem Markt agierenden Anbietern spezielle Seminare in den Bereichen oder besser Nischen an, wo bisher kaum Seminare verfügbar waren. Unsere Referenten können in der Regel auf viele Jahre an Erfahrungen im jeweiligen technischen Umfeld und im Akkreditierungswesen zurückgreifen. Viele sind zudem seit Jahrzehnten als Referenten tätig. Daher liefern wir Ihnen neben der Erläuterung der Anforderungen der Normen, Regeln und weiterer Dokumente eben auch viele praktische Umsetzungsbeispiele und geben Hinweise auf weitere öffentlich verfügbare Dokumente und Fundstellen, die Ihnen helfen, die durch die Akkreditierung an Sie und Ihr Unternehmen gestellten Anforderungen zu erfüllen.

Wir wollen in unseren Seminaren:

  • Praxisbezug erreichen
  • Stets alle Fragen ausreichend beantworten oder mind. einen Hinweis zu einem kompetenten Ansprechpartner geben
  • Allgemeingültige Erfahrungen aus einer Vielzahl von Begutachtungen weitergeben

Ziel soll sein, Sie mit notwendigen Informationen auszustatten, die es Ihnen erlauben, ein akkreditierungsfähiges System aufzubauen.

Ablauf

Präsenzveranstaltung
Erster Tag von 10-17 Uhr, zweiter Tag von 8-15 Uhr (ermöglicht frühe An- und späte Abreise mit nur einer Übernachtung); Kaffeepausen an Vor- und Nachmittag, 45 min. Mittagspause

Online
Jeweils von 9-16 Uhr; Kaffeepausen an Vor- und Nachmittag, 45 min. Mittagspause

Inhalt

Block I:
Einstieg, die ISO 19011, relevantes Regelwerk, ausgewählte Definitionen und Begriffe, Auditprinzipien
Block II:
Planung, Vorbereitung, Durchführung von „Audits“, Feststellungen, Bericht
Block III:
Kommunikation – Fragen, Beobachten, Zuhören
Block IV:
Kommunikation: Menschliches

Alle Seminare bis auf Weiteres nur online!

Inhouse nach individuellem Angebot.